Im Haus Wildtierland – Schullandheim Gehren könnt Ihr den Wald mit seinen Bewohnern erforschen, Tiere und Pflanzen in der Natur kennenlernen und spannende Expeditionen in die Wildnis erleben.

Freizeit, Abenteuer, wilde Tiere

Im Haus Wildtierland - Schullandheim Gehren könnt Ihr Wiesen, Wälder, Feldränder und Tümpel mit ihren Bewohnern selbst erforschen, Tiere und Pflanzen in der Natur kennen lernen und spannende Expeditionen unternehmen.

Das Haus Wildtierland in Mecklenburg-Vorpommern ist das perfekte Ziel für Ferienlager und andere Aktivitäten in der Natur. Es gibt nur wenige Orte in Deutschland, wo die Chance so hoch ist wie hier, Kraniche, Seeadler, Rothirsche, Rehe, Wildschweine, Füchse, Dachse und viele andere Tiere in freier Natur zu Gesicht zu bekommen. Abenteurer, Forscher und Naturschützer jeden Alters sind herzlich willkommen.

Für Familienausflüge, Gruppenreisen – zum Beispiel mit Eurem Tierclub – oder für Schulklassen bietet das Haus zahlreiche Angebote wie Wildtierbeobachtungshütten, Waldinformationswege, eine Baumschule und das Informationszentrum "Botschaft der Wildtiere." Vielleicht wollt Ihr auch einmal selbst Brot backen, ein Lagerfeuer machen oder einen Fischer bei seiner Arbeit auf dem See begleiten. Ob Basteln mit der Laubsäge oder ein Überlebenstraining im Wald – das sind nur einige der vielen Angebote. Mehr könnt Ihr und können Eure Eltern und Lehrer hier erfahren:
WWW.SCHULLANDHEIM-GEHREN.DE

'pageview');